Die Cantrefi des Mittelalterlichen Wales mit Anglesey ganz im Norden.

Aberffraw ist eine kleine Gemeinde an der Südwestküste der Insel Anglesey in Wales.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anglesey.png

Im Frühmittelalter um das 5. Jh. begann der Aufstieg des Königreiches Gwynedd, dessen Aberffraw-Dynastie ihren Hauptsitz im mittleren 9. Jh. auf die Insel Anglesey verlegte und dort die Burg Aberffraw erbaute, um die sich später die heutige Stadt entwickelte. Die Insel wurde in drei Cantrefi unterteilt, Aberfrraw, Cemais und Rhosyr. Das Cantref Aberffraw enthielt dabei die Cymydau Llifon und Malltraeth.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.