Adam, Earl of Angus - möglicherweise auch Aedan - war ein Mormaer von Angus.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Über Adam ist beinahe nichts bekannt, doch es ist gesichert, dass er der Sohn seines Vorgängers war, Gille Brigte, Earl of Angus. Er starb jung und sein Nachfolger wurde sein jüngerer Bruder Gille Crist, Earl of Angus. Möglicherweise regierten beide auch gleichzeitig. [1]

Stammbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dubacan von Angus (✝ 937)
    1.  ?
      1. Gille Brigte, Earl of Angus (✝ 1189)
        1. Adam, Earl of Angus
        2. Gille Crist, Earl of Angus

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. Roberts, John L., Lost Kingdoms: Celtic Scotland in the Middle Ages, (1997)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.