Aelfweard war Bischof von London im 11. Jh.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er war ein Mönch aus der Abtei Ramsey auf der Isle of Man und wurde 1014 Abt von Evesham und behielt dieses Amt, als er Bischof von London wurde. [1] Er wurde 1035 geweiht, [2] erkrankte aber an Lepra, musste Evesham verlassen und kehrte nach Ramsey zurück. [1] Aelfweard starb am 25. oder 27. Juli 1044. [2]

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Wardle, Terry (2010). Heroes & Villains of Worcestershire
  2. 2,0 2,1 Fryde, E. B.; Greenway, Diana; Porter, Stephen; Roy, Ian (1996). Handbook of British Chronology
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.