Aethelred Mucel war ein angelsächsischer Adliger aus Mercia und Vater von Ealhswith, der Ehefrau und Königin von Alfred dem Großen (871-899).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Über Aethelred ist nur wenig bekannt. Er war Ealdorman von Gaini und seit 868 verheiratet mit Eadburh, einer Frau aus der königlichen Familie von Mercia. Seine Eltern sind unbekannt, doch verschiedene Urkunden deuten darauf hin, dass sein Vater ebenfalls den Namen oder Beinamen Mucel trug.

Aethelred ist durch mehrere von ihm bezeugte Urkunden bekannt, die zwischen 836 und 866 geschrieben wurden.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Esne
    1. Mucel, Sohn von Esne (✝ ca. 840)
      1. Aethelred Mucel ⚭ Eadburh
        1. Aethelwulf (✝ 901), Ealdorman of the Gaini
          1. Aethelgyth ⚭ Aethelfrith, Ealdorman of Mercia
            1. Aethelgifu
              1. Aethelweard
              2. Aelfweard
              3. Aelfwaru
              4. Aelfgifu ⚭ ♔ Eadwig von England
            2. Aelfstan, Ealdorman of Mercia
            3. Aethelstan Halbkönig
            4. Aethelwald, Ealdorman of Kent
            5. Eadric, Ealdorman of Wessex
        2. Ealhswith von Gaini ⚭ ♔ Alfred der Große
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.