Artglys ap Artbogdu war ein König von Ceredigion um 640n. Chr.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Artglys war der Sohn seines Vorgängers Artbogdu ap Bogdu. Während der Herrschaftszeit seines Vaters scheint es erste Versuche gegeben zu haben, Ceredigion eine gewisse Individualität und Unabhängigkeit zu verschaffen. Während Artglys' Herrschaft erlitt das übermächtige Gwynedd einen internen Machtkampf zwischen seiner Herrscherdynastie und dem Usurpator Cadfael Cadomedd ap Cynfeddw. Dies ermöglichte es Ceredigion, die Unabhängigkeit zu suchen und archäologische Hinweise lassen vermuten, dass es im frühen 7. Jh. seine eigene Kultur zu entwickeln begann.

Artglys begann, was sein Sohn und Nachfolger Clydog ap Artglys weiterführte und was sein Enkel Seisyll ap Clydog schließlich erreichte.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ceredig ap Cunedda von Ceredigion ⚭ Eleri ferch Brychan Brycheiniog
    1. Usai ap Ceredig
      1. Serwyl ap Usai
        1. Bogdu ap Serwyl
          1. Artbogdu ap Bogdu
            1. Artglys ap Artbogdu
              1. Clydog ap Artglys
                1. Seisyll ap Clydog
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.