Arthfael ap Nowy war König von Gwent um 970.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arthfael war ein Sohn von König Nowy ap Gwriad von Gwent und ein Nachfahre von Cadwgan ap Owain ap Hywel.

Er führte die Familienfehde fort und tötete seinen Bruder Elisedd. Daraufhin wurde er exkommuniziert und sein Vater drohte, ihm sein Erbe vorzuenthalten. Arthfael nahm viele Bußen auf sich, um den Mord zu sühnen. Irgendwann während der 970er Jahre folgte er seinem Vater auf den Thron, regierte jedoch nur kurz, denn er wurde von seinen Neffen Rhodri und Gruffydd ap Elisedd und Rhodri und Gruffydd ap Elisedd ermordet, die ihm 983 auf den Thron folgten.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Arthfael Hen ap Gwriad (Gw+Gl) ⚭ Braustud ferch Glowd von Buellt
    1. ♔ Rhys ap Arthfael (Gw+Gl)
    2. Meurig ap Arthfael Hen (Gw, 849-874)
    3. Rhodri ap Arthfael Hen
      1. Brochfael ap Rhodri
        1. Gwriad ap Brochfael
          1. Nowy ap Gwriad (Gw, 950-970)
            1. Arthfael ap Nowy (Gw, 970-983)
            2. Elisedd ap Nowy
              1. Rhodri und Gruffydd ap Elisedd (983-1015)
              2. Rhodri und Gruffydd ap Elisedd (983-1015)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.