Arthwyr ap Petr war König von Dyfed gegen 590.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arthwyr war der Nachfolger von Petr ap Cyngar und erscheint in den Stammtafeln von Dyfed. Er war ein Zeitgenosse von Athrwys ap Meurig von Gwent, und es ist möglich - aber unwahrscheinlich - dass es sich um die selbe Person handelt und dass Arthwyr (einer der Kandidaten für den realen König Arthur) sein Königreich erweitert hatte, um ganz Südwales und Dyfed zu kontrollieren. Wenn dem so wäre, würde er die Dynastie von Eochaid Allmuir ersetzt haben und dies wird nicht berichtet. Weiterhin wird Arthwyr von Gwent als Sohn von Meurig ap Tewdrig bezeichnet.

Arthwyr von Dyfed war ein tyrannischer Herrscher und die Erinnerung an ihn hat die dunkle Seite des legendären Arthur geschaffen. Sein Sohn Nowy ap Arthwyr folgte ihm auf den Thron.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Petr ap Cyngar
    1. Arthwyr ap Petr
      1. Nowy ap Arthwyr
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.