Beorhtred war ein Ealdorman und regierte von 685 bis 698 Lothian.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berhtred war der Sohn von Beornhaeth und diente gemeinsam mit seinem Vater Ecgfrith von Northumbria. Er war 684 Kommandant der Strafexpedition von Ecgfrith nach Irland, wo er das Königreich Brega verwüstete und britonische Piraten bekämpfte. Sein Vater starb 685 in der Schlacht von Dun Nechtain.

Es ist wahrscheinlich, dass Beorhtred und Beornhaeth an Ecgfriths Feldzügen gegen die Britonen von Rheged in den 680er Jahren beteiligt waren. Die Irischen Annalen berichten von Beorhtreds Tod im Kampf gegen die Pikten 698. [1] Sein Sohn Berhtfrith führte die Dynastie fort.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Beornhaeth (670-685)
    1. Beorhtred (685-698)
      1. Berhtfrith (698-711)

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. Anderson, A. O. - Early Sources of Scottish History A.D 500-1286
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.