Breth oder Brude mac Muthut war ein König der Pikten von 273 bis 280.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brude war der Name sieben historisch belegter piktischer Könige. Er selbst ist ein halb legendärer König. Breth bedeutet Stärke und wurde höchstwahrscheinlich als Name von mindestens zwei der Könige angenommen. Höchstwahrscheinlich inspirierte dieser Name Geoffrey of Monmouth für seinen Brutus I, den legendären König von Britannien.

Dieser Name erscheint in den frühesten Quellen als Name eines mehr oder weniger historisch belegten Königs, der anscheinend sieben Jahre lang regierte, doch über den sonst nichts bekannt ist.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.