Brochmael ap Sualda war ein König von Meirionydd bis 662.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brochmael war der Sohn und Nachfolger von Sualda ap Idris und wurde in einer Schlacht im Jahr 662 getötet. Die Annales Cambriae verwechseln ihn mit Brochfael Ysgithrog ap Cyngen von Powys, der ein Jahrhundert früher lebte.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gwrin Farfdrwch (M, fl. 530er)
    1. Glitnoth Garahnhir ap Gwrin (fl. 570er)
      1. Gueinoth ap Glitnoth (fl. 600er)
        1. Idris ap Gueinoth (?-632)
          1. Sualda ap Idris (fl. 640er)
            1. Brochmael ap Sualda (?-662)
              1. Owain ap Brochmael (662-?)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.