Cadwgan war der Sohn von Elystan Glodrydd und einer der Vorfahren der Könige von Rhwng Gwy a Hafren.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cadwgan war der Sohn von Elystan Glodrydd. Seine Mutter war entweder Gwenllian ferch Einion ap Owain ap Hywel Dda oder Gladys ferch Rhun ap Ednowain, die Quellen sind sich darin nicht einig. Nach dem Tod seines Vaters 1010 erbte Cadwgan seine Besitzungen. Er ist allgemein als Lord von Radnor bekannt. Er war drei mal verheiratet, doch die Reihenfolge seiner Frauen ist unbekannt.

Cadwgan soll der Gründer des Zisterzienserklosters bei Cwm Hir und dreier Kirchen sein.

Über sein Leben ist sonst nicht viel bekannt. Vermutlich starb er einige Zeit vor Bleddyn ap Cynfyn - einem entfernten Cousin -, da in den Quellen nur die Handlungen seiner Söhne aufgezeichnet sind. Nach seinem Tod wurden sie in die Unruhen nach dem Tod von Gruffydd ap Llywelyn ap Seisyll verwickelt. Nach Bleddyns Tod 1075 machte sich Trahaearn ap Caradog - ein weiterer Verwandter - zum König von Gwynedd, und Cadwgan Söhne wurden in den daraus resultierenden Krieg verwickelt.

 Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cuhelyn ap Ifor
    1. Elystan Glodrydd (Rh, ✝ 1010) ⚭ Gwenllian ferch Einion ap Owain ap Hywel Dda [1]; ⚭ Gladys ferch Rhun ap Owain von Tegeingl
      1. Cadwgan ap Elystan Glodrydd von Radnor (Rh; *985) ⚭ | Angharad, Enkelin von Maredudd ap Owain ap Hywel Dda (*995) [1]; ⚭ || Jane ferch Brochwel ap Aeddan (*1035) [2]; ⚭ ||| Eva ferch Gwrgan ap Ithel Ddu (*1035) [3]
        1. ||| Ieuaf ap Cadwgan
        2. ||| Llywelyn ap Cadwgan (✝ 1099) [4]
          1. Sitsyllt, Lord von Buellt
        3. ||| Goronwy ap Cadwgan (✝ 1101) [4]
          1. Hywel ap Goronwy
        4. ||| Hoedlyw ap Cadwgan
          1. Euron ferch Hoedlyw ⚯ Cadwgan ap Bleddyn
            1. Maredudd ap Cadwgan
        5. ||| Idnerth ap Cadwgan
          1. Madog ap Idnerth
          2. Gruffydd ap Idnerth [5]
          3. Ifor ap Idnerth [5]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Haus Dinefwr
  2. Haus Gwerthrynion
  3. Haus Morgannwg
  4. 4,0 4,1 Kämpfte 1075 und 1077 gegen Rhydderch ap Caradog, verlor aber beide male die Schlacht.
  5. 5,0 5,1 Besiegte ca 1092 bei Aber-llech ein normannisches Heer, das Brycheiniog verwüsten wollte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.