Cadwgan ap Owain ap Hywel war König von Glywysing von 930 bis 951.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cadwgan war der Sohn von Owain ap Hywel ap Rhys von Glywysing. Nach dem Tod seines Vaters 930 erbte Cadwgan das Reich gemeinsam mit seinen Brüdern Morgan Hen ap Owain und Gruffydd ap Owain ap Hywel.

Cadwgan regierte den westlichen Teil von Glywysing. Sein Bruder Gruffydd wurde 934 in der Schlacht gegen Hywel Dda ap Cadell von Ceredigion getötet und Cadwgan und Morgan sahen sich konstanter Feindseligkeit durch Hywel gegenüber, der sein Gebiet über süd-Wales erweiterte. Obwohl Cadwgan 949 an den Hof von Eadred von England reiste, um dort gute Beziehungen aufzubauen, wurde er kurz danach in einen Grenzstreit mit den Engländern verwickelt und getötet.

Nach seinem Tod übernahm Morgan die Herrschaft über ganz Gwent und Glywysing und vereinigte in späteren Jahren die beiden Reiche, die danach als Morgannwg bekannt wurden.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hywel ap Rhys ap Arthfael von Gwent
    1. Owain ap Hywel ap Rhys von Glywysing (885-930)
      1. Morgan Hen ap Owain (930-974)
      2. Gruffydd ap Owain ap Hywel (✝ 935)
      3. Cadwgan ap Owain ap Hywel (✝ 951)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.