Caerellius Priscus war Gouverneur von Germania Superior und vom Römischen Britannien ca 177 bis 180 n. Chr.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Caerellius Priscus war laut einer Inschrift in Mainz der Gouverneur der Provinzen Thrakien 167-170, Moesia Superor 170-172, Suffektkonsul um 172, Germania Superior 174-177 und Britannien 177-180. [1]

Laut Cassius Dio überquerten zu Beginn von Commodus' Alleinherrschaft "Stämme" den Antoniuswall und besiegten einen General und seine Soldaten in Britannien. [2] Birley bemerkt, dass es einige Meinungsverschiedenheiten darüber gibt, ob mit "General" ein Legionslegat gemeint ist oder ein Provinzgouverneur, doch er sagt auch, dass Dio dieses Wort grundsätzlich benutzt, um auf einen Gouverneur hinzuweisen. Obwohl es scheint, als wäre der erschlagene Gouverneur Caerellius gewesen, argumentiert Birley auch, dass er "einer der minderwertigen Gouverneure war, die Commodus kurz nach seiner Thronbesteigung ernannte, und kein [...] erfahrener Kommandant wie Caerellius". [3]

Als Antwort auf dieses Desaster schickte der Prätorianerpräfekt Tigidius Perennis sofort Ulpius Marcellus, um ihn zu ersetzten und die Rebellion gnadenlos niederzuschlagen. [2] Was genau dort geschah ist nicht bekannt, doch Aufzeichnungen besagen, dass einige Soldaten zu meutern begannen und einen Legaten Priscus zum Imperatur ausriefen, bei dem es sich möglicherweise um Caerellius Priscus gehandelt haben könnte. [4] [5] Der Legat Priscus lehnte ab, aber Perennis nutze dies dennoch aus, um alle Legaten ihrer Ämter zu entheben und durch rangniedrigere Präfekten zu ersetzen.

Falls Caerellius nicht der Gouverneur war, der in der Schlacht getötet wurde, verschwand er dennoch aus der Geschichte, nachdem er seine Amtszeit als Gouverneur von Britannien beendet hatte.

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. Alföldy, Géza - Konsulat und Senatorenstand unter den Antoninen (1977)
  2. 2,0 2,1 Cassius Dio, Römische Geschichte
  3. Birley, A. R. Fasti of Roman Britain (1981)
  4. Birley, A. R., "Making Emperors: imperial instrument or independent force?" In: Erdkamp, Paul (Hrsg.): A companion to the Roman army (2007)
  5. Birley, A. R., The Roman government of Britain (2005)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.