Cherin war ein legendärer König von Britannien laut Geoffrey of Monmouths Historia Regum Britanniae.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sein Vater war sein Vorgänger Porrex II, seine Söhne Fulgenius, Edadus und Andragius folgten ihm nacheinander auf den Thron. Mehr hat Geoffrey nicht über ihn zu sagen. [1]

 Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Millus
    1. Porrex II
      1. Cherin
        1. Fulgenius
        2. Edadus
        3. Andragius

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. Historia Regum Britanniae III/19
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.