Cloten ap Nowy war der erste König von Dyfed und Brycheiniog um etwa 640.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cloten war der Nachfolger von Nowy ap Arthwyr. Während seiner Herrschaft berichten die Annales Cambriae "das Schlagen der Region von Dyfed" im Jahr 645. Dies war vermutlich ein Gemetzel von Artglys ap Artbogdu von Ceredigion, der möglicherweise gemeinsam mit dem ambitionierten Morgan Mwynfawr ap Athrwys von Gwent versuchte, das Königreich seines Vaters zurückzuerlangen. Seine Herrschaft könnte damit kurz gewesen sein.

Etwa um 650 heiratete er Ceindrech ferch Rhiwallon von Brycheiniog und vereinigte es damit - für etwa zwei Generationen - mit Dyfed unter seiner Herrschaft. Sie hatten den Sohn Caten ap Cloten, der Cloten nach dessen Tod auf den Thron folgte.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nowy ap Arthwyr
    1. Cloten ap NowyCeindrech ferch Rhiwallon
      1. Caten ap Cloten
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.