Die Verwaltungseinheiten von Schottland werden hier vereinfacht als Counties bezeichnet, tragen aber tatsächlich den Namen Council Area (Verwaltungseinheit)

Ursprünglich entstanden sie aus den Burghs, normalerweise Städte im alten Schottland, um die sich verschiedene Siedlungen gruppierten, die von ihnen verwaltet wurden. Diese Art der Verwaltung endete im 12. Jh. mit David I von Schottland, der die ersten königlichen Burghs schuf. Er gründete 16 königliche Burghs, und es scheint, dass diese Einheiten bis 1296 auf eine Menge von 55 angestiegen waren. Dazu kamen zwischen 1450 und 1516 51 weitere Baronien und kirchliche Burhgs.

Heute ist Schottland in 32 Verwaltungseinheiten eingeteilt, die seit dem 1. April 1996 durch den Local Government Act 1994 existieren. Historisch gesehen ist Schottland in 34 Counties bzw. Shires eingeteilt.

Council Areas[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Historische Counties von Schottland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Malcolm III Canmore (1058-1093) scheint sich das normannische Feudalsystem zum Vorbild genommen zu haben, als er während seiner Herrschaftszeit die übliche Form der Verwaltung abschaffte und Sheriffs zur Verwaltung seines Reiches einzusetzen begann. Als Edward I 1305 Schottland erobern konnte und eine neue Verwaltung des Landes in Auftrag gab, existierten 23 Shires, deren Sheriffs ein vererbbares Amt besaßen. Bis 1890 war Schottland in 34 Historische Counties unterteilt.

  1. Caithness
  2. Sutherland
  3. Ross-shire
  4. Cromartyshire
  5. Inverness-shire
  6. Nairnshire
  7. Elginshire
  8. Banffshire
  9. Aberdeenshire
  10. Kincardineshire
  11. Forfarshire
  12. Perthshire
  13. Argyll
  14. Bute
  15. Ayrshire
  16. Renfrewshire
  17. Dumbartonshire
  18. Stirlingshire
  19. Clackmannanshire
  20. Kinross-shire
  21. Fife
  22. Linlithgowshire
  23. Edinburghshire
  24. Haddingtonshire
  25. Berwickshire
  26. Roxburghshire
  27. Dumfriesshire
  28. Kirkcudbrightshire
  29. Wigtownshire
  30. Lanarkshire
  31. Selkirkshire
  32. Peeblesshire

Historische Counties von Schottland.png

Nicht auf der Karte

Zetland (Shetland)
Orkney
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.