Cristin ferch Goronwy war die zweite Ehefrau und König von Owain Gwynedd ap Gruffydd, König von Gwynedd (1137-1170).

Familie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cristin war die Tochter von Gronwy ap Owain und Genilles Hoedlyw ferch Owain, sie hatte eine Schwester namens Rymel.

1145 heiratete sie ihren Cousin Owain Gwynedd ap Gruffydd, seine Mutter und ihr Vater waren Geschwister. Aus diesem Grund erkannte die Kirche ihre Ehe nicht an. Sie war die Mutter des berüchtigten Dafydd ap Owain Gwynedd und von Rhodri ap Owain Gwynedd.

Es ist nicht bekannt, wann Cristin starb. Angeblich war sie beteiligt am Mord an Hywel ap Owain Gwynedd.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.