Geschichte der Britischen Monarchie Wiki
Geschichte der Britischen Monarchie Wiki
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Steckbrief|nickname = Cuthrid, Cuðred, Cuþred, Cuþræd, Eadred|gender = männlich|tod = 661|nation = Gewissae|familie = Haus Wessex|eltern = [[Cwi…“)
 
Markierung: Visuelle Bearbeitung
Zeile 1: Zeile 1:
{{Steckbrief|nickname = Cuthrid, Cuðred, Cuþred, Cuþræd, Eadred|gender = männlich|tod = 661|nation = [[Gewissae]]|familie = [[Haus Wessex]]|eltern = [[Cwichelm von Wessex]]|titel1 = König von [[Wessex]]<br>648-661|vor1 = [[Cenwalh von Wessex]]|nach1 = [[Cenwalh von Wessex]]}}'''Cuthred Cwichelming''' war 648-661 ein Unterkönig der ''[[Gewissæ]]'', die ende des 7. Jahrhunderts das Königreich [[Wessex]] bildeten.
+
{{Steckbrief|nickname = Cuthrid, Cuðred, Cuþred, Cuþræd, Eadred|gender = männlich|tod = 661|nation = [[Gewissae]]|familie = [[Haus Wessex]]|eltern = [[Cwichelm von Wessex]]|titel1 = Unterkönig von [[Wessex]]<br>648-661<br>unter [[Cenwalh von Wessex]]|vor1 = [[Cwichelm von Wessex]]|nach1 = [[Cenwalh von Wessex]]}}'''Cuthred Cwichelming''' war Unterkönig von [[Wessex]] von 645 bis 648 unter der Oberherrschaft von [[Penda von Mercia]], und 648 bis 661 unter [[Cenwalh von Wessex]].
   
 
== Geschichte ==
 
== Geschichte ==
  +
Cuthred war ein Unterkönig, Sohn von [[Cwichelm von Wessex|Cwichelm]], <ref name=":0">''ASC'', [[Angelsächsische Chronik - 401 bis 700 n. Chr.#641 bis 650|Jahr 648]]</ref> und regierte das nördliche [[Wessex]]. Möglicherweise hatte er auch noch mehr Autorität über die [[Gewissae]] in der Zeit, als [[Penda von Mercia]] Cenwalh von Wessex vertrieben hatte.
Cuthred war ein Mitglied des [[Haus Wessex]] und Sohn von [[Cwichelm (Wessex)|Cwichelm]]. Es ist nicht bekannt, ob er verheiratet war und Kinder hatte.
 
   
  +
Die ''[[Angelsächsische Chronik]]'' berichtet, dass er 639 von [[Birinius]] getauft wurde. <ref>''[[ASC]]'', [[Angelsächsische Chronik - 401 bis 700 n. Chr.#631 bis 640|Jahr 639]]</ref>
Cwichelm starb 636. Cuthred ließ sich 639 taufen, der Hl. [[Birinius]], der 636 schon Cwichelm getauft hatte, war auch Cuthreds Taufpate.
 
 
648 kam [[Cenwalh (Wessex)|Cenwalh]] von [[Wessex]] unter unbekannten Umständen wieder an die Macht, nachdem [[Penda]] von [[Mercia]] drei Jahre zuvor Wessex erobert und Cenwalh vertrieben hatte. Da Cuthred vermutlich ebenfalls Ansprüche auf den Thron erhob, übertrug Cenwalh ihm riesige Ländereien in [[Berkshire]] und machte ihn zum Unterkönig.
 
 
661 überfiel [[Wulfhere (Mercia)|Wulfhere]] von [[Mercia]] Wessex und Cenwalh stellte sich ihm zur Schlacht, musste aber bis zu Cuthred fliehen. Cuthred starb noch im selben Jahr, möglicherweise an Verletzungen aus der Schlacht.
 
 
== Stammtafel ==
 
* &#9812; [[Cynric]] (eventuell Sohn von [[Creoda]], Enkel von Cerdic)
 
** [[Cutha, Sohn von Cynric|Cutha]]
 
*** &#9812; [[Ceol]]
 
**** &#9812; [[Cynegils]]
 
***** [[Cwichelm (Wessex)|Cwichelm]]
 
****** '''Cuthred Cwichelming'''
 
***** &#9812; [[Cenwalh (Wessex)|Cenwalh]] &#9901; | (?), Schwester von &#9812; [[Penda]] von [[Mercia]] &#9901; || [[Seaxburg von Wessex]]
 
***** &#9812; [[Centwine (Wessex)|Centwine]] &#9901; Schwägerin von &#9812; [[Ecgfrith (Northumbria)|Ecgfrith]] von [[Northumbria]]
 
****** Bugge (Tochter)
 
****** ? Cynreow
 
****** ? [[Aldhelm von Sherborne]]
 
***** [[Cyneburh (Wessex)|Cyneburg]] &#9901; [[Oswald (Northumbria)|Oswald]] von Northumbria
 
*** &#9812; [[Ceolwulf, Sohn von Cutha|Ceolwulf]]
 
* &#9812; [[Ceawlin]]
 
   
  +
Nachdem [[Cenwalh von Wessex|Cenwalh]] 648 auf seinen Thron zurückgekehrt war, belohnte er Cuthred mit dreitausend [[Hides]] Land <ref name=":0" /> - oder zahlte ihn aus für den Verlust an Autorität. Das Land befand sich in Berkshire und blieb vermutlich Cuthreds "Königreich" bis zu seinem Tod 661, <ref>''ASC'', [[Angelsächsische Chronik - 401 bis 700 n. Chr.#661 bis 670|Jahr 661]]</ref> möglicherweise in einer Schlacht gegen [[Wulfhere von Mercia]].
   
 
== Stammtafel ==
 
== Stammtafel ==
Zeile 34: Zeile 15:
 
#### &#9812; [[Cynegils von Wessex|Cynegils]] (611-643)
 
#### &#9812; [[Cynegils von Wessex|Cynegils]] (611-643)
 
##### &#9812; [[Cwichelm von Wessex|Cwichelm]] (&#10013; 636)
 
##### &#9812; [[Cwichelm von Wessex|Cwichelm]] (&#10013; 636)
 
###### &#9812; [[Cuthred Cwichelming]] (645-661)
 
##### &#9812; [[Cenwalh von Wessex|Cenwalh]] (643-5, 648-672) &#9901; | NN, Schwester von [[Penda von Mercia|Penda]]; &#9901; || [[Seaxburg von Wessex]]
 
##### &#9812; [[Cenwalh von Wessex|Cenwalh]] (643-5, 648-672) &#9901; | NN, Schwester von [[Penda von Mercia|Penda]]; &#9901; || [[Seaxburg von Wessex]]
 
##### &#9812; [[Centwine von Wessex|Centwine]] (676-685) &#9901; NN, Schwägerin von [[Ecgfrith von Northumbria]]
 
##### &#9812; [[Centwine von Wessex|Centwine]] (676-685) &#9901; NN, Schwägerin von [[Ecgfrith von Northumbria]]

Version vom 22. Mai 2019, 19:17 Uhr

Cuthred Cwichelming war Unterkönig von Wessex von 645 bis 648 unter der Oberherrschaft von Penda von Mercia, und 648 bis 661 unter Cenwalh von Wessex.

Geschichte

Cuthred war ein Unterkönig, Sohn von Cwichelm, [1] und regierte das nördliche Wessex. Möglicherweise hatte er auch noch mehr Autorität über die Gewissae in der Zeit, als Penda von Mercia Cenwalh von Wessex vertrieben hatte.

Die Angelsächsische Chronik berichtet, dass er 639 von Birinius getauft wurde. [2]

Nachdem Cenwalh 648 auf seinen Thron zurückgekehrt war, belohnte er Cuthred mit dreitausend Hides Land [1] - oder zahlte ihn aus für den Verlust an Autorität. Das Land befand sich in Berkshire und blieb vermutlich Cuthreds "Königreich" bis zu seinem Tod 661, [3] möglicherweise in einer Schlacht gegen Wulfhere von Mercia.

Stammtafel

  1. Cynric (534-560 / 554-571/81)
    1. Ceawlin (571-593)
    2. Cutha (fl 570-580)
      1. Ceol (588-594)
        1. Cynegils (611-643)
          1. Cwichelm (✝ 636)
            1. Cuthred Cwichelming (645-661)
          2. Cenwalh (643-5, 648-672) ⚭ | NN, Schwester von Penda; ⚭ || Seaxburg von Wessex
          3. Centwine (676-685) ⚭ NN, Schwägerin von Ecgfrith von Northumbria
          4. Cyneburg ⚭ ♔ Oswald von Northumbria
      2. Ceolwulf (594-611)
        1. Cuthgils

Anmerkungen