Cynan ap Iago war ein Prinz von Gwynedd.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cynans Vater Iago ap Idwal ap Meurig war von 1023 bis 1039 König von Gwynedd, doch er wurde (möglicherweise von seinen eigenen Männern) getötet, als Cynan noch ein Junge war. Gruffydd ap Llywelyn ap Seisyll übernahm den Thron und Cynan floh nach Irland und suchte in Dublin zuflucht. Dort heiratete er Ragnhildr, die Tochter von König Amlaib Cuaran.

Cynan starb vermutlich sehr bald nach der Geburt seines Sohnes Gruffydd ap Cynan ap Iago; die History of Gruffydd ap Cynan aus dem 13. Jh. erzählt Details über Cynans Vorfahren, erwähnt jedoch Cynan nicht bei den Berichten über Gruffydds Jugend.

Nach zwei großen angelsächsischen Invasionen durch Harald und Tostig Godwinson wurde Gruffydd ap Llywelyn 1063 getötet. Die könnte der Grund sein, dass spätere Berichte Cynan einen König nennen, möglicherweise war es aber auch nur ein Ehrentitel für seine Familie. Falls er regierte, dann war es sehr kurz, denn im gleichen Jahr bestieg Bleddyn ap Cynfyn mit Hilfe der Sachsen den Thron.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Iago ap Idwal ap Meurig
    1. Cynan ap Iago ⚭ Ragnailt ingen Amlaíb
      1. Gruffydd ap Cynan ap Iago ⚭ | Angharad ferch Owain ap Edwin
        1. | Cadwallon ap Gruffydd (✝ 1162) ⚭ | Gwenllian; ⚭ || Alice
        2. | Owain Gwynedd ap Gruffydd ⚭ | Gwladus ferch Llywarch ap Trahaearn; ⚭ || Cristin ferch Goronwy; ⚯ ||| NN; ⚯ IV Pyfog
        3. | Cadwaladr ap Gruffydd ⚭ | Gwerfel ferch Gwrgan; ⚭ || Alice de Clare [1]; ⚭ ||| Tangwystl
        4. | Gwenllian ferch Gruffydd ⚭ ♔ Gruffydd ap Rhys I von Deheubarth
        5. | Marared ferch Gruffydd
        6. | Rainillt ferch Gruffydd
        7. | Annest ferch Gruffydd
        8. | Susanna ferch Gruffydd ⚭ Madog ap Maredudd von Powys

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.