Cynan ap Owain Gwynedd war ein Prinz von Gwynedd.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cynan war ein illegitimer Sohn von Owain Gwynedd ap Gruffydd. Cynan war der Lord von Meirionydd, doch noch vor dem Tod seines Vaters 1169 war er am Mord eines Prinzen von Deheubarth beteiligt und sein älterer Bruder Hywel ap Owain Gwynedd entzog ihm all seine Ländereien.

1170 verbündete sich Cynan mit seinen Söhnen Gruffydd ap Cynan ap Owain Gwynedd und Maredudd ap Cynan ap Owain Gwynedd, um Hywel, den erwählten Nachfolger seines Vaters, zu ermorden. Doch Hywel konnte entkommen, und Cynan wurde 1173 von seinen Halbbrüdern Dafydd ap Owain Gwynedd und Rhodri ap Owain Gwynedd, die Gwynedd inzwischen gemeinsam regierten, ins Exil getrieben.

Cynan starb 1174 und seine Söhne kehrten nach Gwynedd zurück, um ihren Cousin Llywelyn ap Iorwerth bei seinem Thronanspruch 1195 zu unterstützen.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Iago ap Idwal ap Meurig
    1. Cynan ap Iago ⚭ Ragnailt ingen Amlaíb
      1. Gruffydd ap Cynan ⚭ | Angharad ferch Owain ap Edwin
        1. | Cadwallon ap Gruffydd (+ 1162) ⚭ | Gwenllian; ⚭ || Alice
        2. | Owain Gwynedd ap Gruffydd ⚭ | Gwladus ferch Llywarch ap Trahaearn; ⚭ || Cristin ferch Goronwy; ⚯ ||| NN; ⚯ IV Pyfog
          1. IV Rhun ap Owain Gwynedd
          2. IV Hywel ap Owain Gwynedd
          3. | Iorwerth ap Owain Gwynedd
          4. | Maelgwn ap Owain Gwynedd
          5. || Dafydd ap Owain Gwynedd
          6. || Rhodri ap Owain Gwynedd
          7. || Iefan ap Owain Gwynedd
          8. ||| Cynan ap Owain Gwynedd
            1. Gruffydd ap Cynan ap Owain Gwynedd
            2. Maredudd ap Cynan ap Owain Gwynedd
        3. | Cadwaladr ap Gruffydd ⚭ | Gwerfel ferch Gwrgan; ⚭ || Alice de Clare [1]; ⚭ ||| Tangwystl
        4. | Gwenllian ferch Gruffydd ⚭ ♔ Gruffydd ap Rhys I von Deheubarth
        5. | Marared ferch Gruffydd
        6. | Rainillt ferch Gruffydd
        7. | Annest ferch Gruffydd
        8. | Susanna ferch Gruffydd ⚭ Madog ap Maredudd von Powys

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.