Danius war ein legendärer König von Britannien laut Geoffrey of Monmouths Historia Regum Britanniae.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Danius war der Sohn von Sisillius II. Sein älterer Bruder Kinarius erbte die Regentschaft nach dem Tod des Vaters. Nach seinem Tod wurde Danius König. Er hatte eine Geliebte namens Tangustela (auch Tanguesteaia), mit der er einen Sohn namens Morvidus hatte, der ihm nach seinem Tod auf den Thron folgte. [1]

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sisillius II
    1. Kinarius
    2. Danius ⚯ Tangustela
      1. Morvidus

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. Historia Regum Britanniae III/14
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.