Donald - auch Dyfnwal ap Owain - war König von Strathclyde von 962 bis 973.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Donald war der Sohn von Owen Caesarius III mac Domnall, der ein Unterkönig von Strathclyde gewesen war, und ein Enkel von Donald II mac Causantin. Er wurde von König Dub mac Mael Coluim von Schottland zum König von Strathclyde gewählt, was gleichbedeutend mit der Position des Thronfolgers war. Dies führte zu einem Bürgerkrieg zwischen Dub und Cuilen mac Ildulb, der sich selbst als rechtmäßigen Thronerben ansah, und schließlich zum Tod von Dub im Jahr 966.

Cuilen wandte sich jetzt Strathclyde zu, wurde aber von Donalds Sohn Rhydderch in der Schlacht getötet. Nachdem er sich somit das Recht auf den Thron von Strathclyde gesichert hatte, unternahm Donald, der im Herzen eher ein friedliebender Mensch war - alles mögliche, um dafür zu sorgen, dass seine Kinder Könige von Schottland werden würden.

Er nahm 973 gemeinsam mit seinem Sohn Malcolm mac Donald, der als König der Cumbrier angesehen wurde, an der Versammlung in Chester teil, die von König Edgar der Friedfertige abgehalten wurde. Anscheinend hatte Donald ein Erbfolgerecht in seinem eigenen Königreich entwickelt, das Malcolm als Thronerben über Cumbria herrschen ließ. Zweifellos bemühte er sich auf diesem Treffen um eine Übereinkunft mit Kenneth II mac Mael Coluim, dass Malcolm sein Erbe werden würde, welchem der König von Schottland zugestimmt haben muss, denn Donald dankte 973 zugunsten seines Sohnes ab und zog sich in ein Kloster zurück. Er starb zwei Jahre später auf einer Pilgerfahrt nach Rom.

Stammbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kenneth I mac Alpin (Schotten 840-858, Pikten 847-858)
    1. Constantine I mac Cinaeda (863-877)
      1. Donald II mac Causantin (889-900)
        1. Owen Caesarius III mac Domnall (Str, 925-937)
          1. Donald mac Owen (Str, 962-73)
            1. Rhydderch mac Donald
            2. Malcolm mac Donald (973-97)
            3. Owen der Kahle mac Donald (1005-18)
        2. Malcolm I mac Domnall (943-54)
          1. Dub mac Mael Coluim (Str, 954-62, S 962-6/7)
            1. Kenneth III mac Dub (997-1005)
          2. Kenneth II mac Mael Coluim (971-995)
    2. Aed Weißfuß mac Cinaeda (877-878)
      1. Constantine II mac Aed (900-943)
        1. Cellach mac Causantin (✝ 937)
        2. Indulf mac Causantin (Strathclyde 945-54, Schottland 954-62)
          1. Cuilen mac Ildulb (966/7-71)
          2. Olaf mac Ildulb (971/6-7)
          3. Eochaid mac Ildulb (✝ 971)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.