Ealdred II war Herrscher von Bernicia von 1020/25 bis 1038.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ealdred war der Sohn von Uhtred dem Stolzen, der 1016 von Thurbrand mit der Mitwisserschaft von König Knut der Große ermordet worden war. Ealdred folgte seinem Onkel Eadwulf Cudel als Earl of Bernicia nach dessen Tod und tötete irgendwann Mitte der 1020er schließlich Thurbrand als Rache für seinen Vater. 1038 wurde Ealdred von Thurbrands Sohn Carl ermordet. Sein Bruder Eadwulf III von Bamburgh wurde sein Nachfolger.

Stammbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ealdred I von Bamburgh (913-933)
    1. Osulf I von Bamburgh (946-954)
      1. Ealdred
        1. Waltheof of Bamburgh (fl. 994)
          1. Uhtred der Stolze (✝ 1016) ⚭ | Ecgfrida [1]; ⚭ || Siege [2]; ⚭ ||| Aelfgifu [3]
            1. | Ealdred II von Bamburgh (✝ 1038)
              1. Ealdgyth ⚭ Ligulf
              2. Aelfflaed ⚭ | NN; ⚭ || Siward, Earl of Northumbria
            2. || Eadwulf III von Bamburgh (✝ 1041)
            3. || Gospatrick [4]
            4. ||| Ealdgyth ⚭ Maldred mac Crinain von Strathclyde
          2. Eadwulf Cudel (✝ 1020er)
      2. Eadwulf Evil Child (fl. 963-73)
        1. NN, Sohn

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. Tochter von Aldhun, Bischof von Dunham (fl. 990)
  2. Tochter von Styr Ulfsson (fl. 1000)
  3. Tochter von Aethelred der Unberatene und Aelfgifu von York
  4. Gründer von Clan Swinton, ein Schottischer Lowland-Clan
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.