Edwyn ap Gwriad war König von Gwent 1015-1045.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Edwyns Vater trägt den gleichen Namen wie der von Nowy ap Gwriad, doch es ist unwahrscheinlich, dass die beiden Brüder waren, da Nowy ein Jahrhundert nach ihm lebte. Wahrscheinlich war Edwyns Vater ein Enkel von Nowys Vater. Damit wäre Edwyn ein Cousin von Arthfael ap Nowy.

Arthfael hatte seinen Bruder Elisedd getötet und dessen Söhne Rhodri und Gruffydd stürzten ihn später. Edwyn wiederum stürzte Rhodri und Gruffydd.

Dass er einen englischen Namen trug lässt vermuten, dass sein Vater gute Beziehungen zu den sächsischen Herrschern hatte, doch ob Edwyn diese Beziehungen aufrecht erhalten konnte, ist nicht bekannt.

Während seiner Herrschaft musste er sich mit dem Machtkampf in Wales zwischen Llywelyn ap Seisyll und Rhydderch ap Iestyn auseinander setzen. Doch er wurde das Opfer der Ambitionen eines anderen: Meurig ap Hywel nahm ihn gefangen und blendete ihn. Edwyn starb vermutlich kurze Zeit danach.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Arthfael Hen ap Gwriad (Gw+Gl) ⚭ Braustud ferch Glowd von Buellt
    1. ♔ Rhys ap Arthfael (Gw+Gl)
    2. Meurig ap Arthfael Hen (Gw, 849-874)
    3. Rhodri ap Arthfael Hen
      1. Brochfael ap Rhodri
        1. Gwriad ap Brochfael
          1. Nowy ap Gwriad (Gw, 950-970)
            1. Arthfael ap Nowy (Gw, 970-983)
            2. Elisedd ap Nowy
              1. Rhodri ap Elisedd (983-1015)
              2. Gruffydd ap Elisedd (983-1015)
          2. NN
            1. Gwirad ap NN
              1. Edwyn ap Gwriad (Gw, 1015-1045)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.