Egnatius Lucillianus war irgendwann zwischen 238 und 244 Gouverneur oder Legat von Britannia Inferior.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Egnatius wurde ca. 210 n. Chr. geboren. Irgendwann zwischen 238 und 244 erhielt er den Posten als Gouverneur oder Legat von Britannia Inferior und war in Eboracum stationiert. Anscheinend hatte er Anteil am Neubau und der Erweiterung der Festung in Durham, gemeinsam mit seinem Vorgänger Maecilius Fuscus. Eine Inschrift in Bremenium, das heutige High Rochester, erwähnt ihn ebenfalls.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.