Eowa war König von Mercia von 635 bis 642.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eowa war einer der Söhne von Pybba von Mercia. Es gibt zwei Quellen, die berichten, dass Eowa König von Mercia war, und beide berichten nur von seinem Tod 642 in der Schlacht von Maserfield. [1] [2]

Eowas Position ist stark umstritten. Einige Historiker glauben, dass er ein Mitkönig unter Penda war, oder möglicherweise sogar Oberkönig zu dieser Zeit, was erklären würde, warum die Historia Brittonum den Herrschaftsbeginn von Penda auf das Jahr der Schlacht von Maserfield verlegt. Weiterhin wird es für möglich gehalten, dass er ein Unterkönig von Oswald von Northumbria war und in dieser Schlacht nicht mit seinem Bruder kämpfte, sondern als Oswalds Verbündeter gegen ihn. [3] Es ist weiterhin auch möglich, dass Mercia zu dieser Zeit immer von mehreren Königen regiert wurden, und Eowa und Penda das Reich unter sich aufgeteilt hatten. [4]

Weder Beda in seiner Historia ecclesiastica noch die Angelsächsische Chronik erwähnen Eowas Teilnahme an der Schlacht, seinen Tod, oder dass er überhaupt ein König von Mercia war. Die ASC erwähnt ihn allerdings als Vorfahren der Könige Aethelbald und Offa. [5]

Nicholas Brooks ist der Meinung, dass es eine Erklärung für einen merkwürdigen Bericht eines walisischen Überfalls auf Mercia wäre, wenn Eowa zwischen 635 und 642 regiert hätte. Es heißt, es hätte keine Gnade gegeben gegenüber "Buch-haltenden Mönchen" und wenn Eowa ein Vasall von Northumbria gewesen wäre, wie Brooks glaubt, würde dies darauf hinweisen, dass Oswald von Northumbria versucht haben könnte, das Christentum in Mercia durchzusetzen, was die Anwesenheit von Mönchen in diesem immer noch heidnischen Königreich erklären würde. Da Penda außerdem als Verbündeter der Waliser bekannt ist, ist es unwahrscheinlich, dass dieser Angriff gegen ihn gerichtet gewesen sein kann.

Stammbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cynewald
    1. Creoda (c585-593)
      1. Pybba (c593-606)
        1. Penda (626-655) ⚭ | Heledd ferch Cyndrwyn; ⚭ || Cynewise von Wessex
        2. NN, Tochter ⚭ ♔ Cenwalh von Wessex [6]
        3. NN, Tochter ⚭ ♔ Cadwallon ap Cadfan von Gwynedd [7]
        4. Eowa (635-642)
          1. Alweo
          2. Osmod
        5. Cenwalh

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. Historia Brittonum, IV/65
  2. Annales Cambriae, Jahr 644
  3. Bassett, S. The Origins of Anglo-Saxon Kingdoms
  4. Kirby, D. P. Earliest English Kings
  5. ASC, Jahr 716 für Aethelbald, Jahr 755 für Offa
  6. Beda, Historia ecclesiastica, III/7
  7. Williams, Jane A History of Wales: Derived from Authentic Sources
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.