Gartnait IV mac Donuel war ein König der Pikten von 657 bis 663.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gartnaits Vorgänger Talorcan mac Enfret war von Oswiu von Northumbria als Vasallenkönig der Pikten eingesetzt worden und Gartnait und sein Bruder Drust mac Donuel führten dies fort, obwohl es die Pikten verärgerte.

Historiker haben vermutet, dass Gartnait und Drust Söhne von Domnall Brecc gewesen sein könnten, dem König von Dal Riata, wodurch der neue König von Dal Riata, Domangart mac Domnall, ihr Halbbruder gewesen wäre. Dies führte dennoch nicht zu freundlichen Beziehungen zwischen den Pikten und Schotten.

Stammbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. NN ingen Erb ⚭ Gwid mac Bridei I mac Malcheon
    1. Gartnait mac Gwid (631-635)
    2. Bridei II mac Gwid (635-641)
    3. Talorc mac Gwid (641-653)
    4. NN ingen Gwid ⚭ ♔ Eanfrith von Bernicia
      1. Talorcan mac Enfret (653-657)
      2. NN, Tochter ⚭ Bili map Neithon
    5. NN ingen Gwid ⚭ Domnall Brecc von Dal Riata
      1. Gartnait mac Donuel (657-663)
      2. Drust mac Donuel (663-672)
      3. Derile
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.