Gille Brigte von Angus ist einer der frühesten bekannten Mormaer of Angus.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er war möglicherweise ein Nachfahre von Dubacan von Angus. Er erscheint als Zeuge auf einer Urkunde, die auf 1150 datiert wird. Möglicherweise war er der Vater von Adam, Earl of Angus und Gille Crist, Earl of Angus. Gille Brigte war spätestens 1189 verstorben, als sein Sohn Adam Mormaer war. [1]

Stammbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Dubacan von Angus (✝ 937)
    1.  ?
      1. Gille Brigte, Earl of Angus (✝ 1189)
        1. Adam, Earl of Angus
        2. Gille Crist, Earl of Angus

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. Roberts, John L., Lost Kingdoms: Celtic Scotland in the Middle Ages (1997)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.