Glappa war König von Bernicia von 569 bis 574.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Glappa gilt als Nachfolger von Ida von Bernicia, und einige Quellen nennen ihn einen von dessen Söhnen, dies ist jedoch nicht gesichert und er erscheint nicht in den verschiedenen Quellen, die Idas Familie nennen. [1]

Seine Herrschaftszeit wird unterschiedlich angegeben mit entweder einem oder fünf Jahren. Dies könnte an der Tatsache liegen, dass er insgesamt fünf Jahre regierte, aber nur eines davon allein. Es ist möglich, dass er entweder die Kontrolle über Bernicia nach Idas Tod übernahm, oder als Regent diente, bis Idas ältester Sohn Adda alt genug war, die Herrschaft selbst zu übernehmen.

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.