Gruffydd ap Owain ap Hywel war ein König von Glywysing 930 bis 934.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruffydd war der Sohn von Owain ap Hywel ap Rhys von Glywysing und wurde möglicherweise schon 928 Mitkönig, bevor er 930 das Reich erbte. Während seiner kurzen Herrschaft - die er mit seinen Brüdern teilte - befand er sich in ständigem Konflikt mit Hywel Dda ap Cadell von Ceredigion und fiel 934 schließlich auch in einer Schlacht gegen ihn.

Gruffyds Brüder Morgan und Cadwgan blieben Herrscher über Glywysing, doch Gower blieb ein ständiger Streitpunkt zwischen ihnen und Hywel Dda.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Owain ap Hywel ap Rhys von Glywysing (885-930)
    1. Morgan Hen ap Owain (930-974)
    2. Gruffydd ap Owain ap Hywel (✝ 935)
    3. Cadwgan ap Owain ap Hywel (✝ 951)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.