Die Gyrwas waren ein angelsächsischer Volksstamm, der in den Fens lebte.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laut der Tribal Hidage waren sie in eine nördliche und eine südliche Gruppe unterteilt. Hugh Candidus [1], beschriebt die Gründung der Abtei im Gebiet der Gyrwas unter dem Namen Medeshamstede, das eindeutig im Gebiet der Nord-Gyrwas liegt. Candidus erklärt den Begriff, der ihm zufolge bedeutet "die in the Fen wohnen, oder nahe beim Fen, denn ein tiefer Sumpf wird in der sächsischen Zunge Gyr genannt". Das Gebiet der Süd-Gyrwas beinhaltete Ely. Die Hl. Aethelthryth von East Anglia gründete das Kloster Ely nach dem Tod ihres Ehemannes Tondberht, der in der Historia ecclesiastica gentis Anglorum von Beda Venerabilis als "Prinz der Süd Gyrwas" beschrieben wird. Beda beschreibt außerdem Thomas, Bischof von Dunwich in East Anglia, als "aus der Provinz der Gyrwas".

 

Heptarchie

Königreiche
East AngliaEssexKentMerciaHwicceLindseyNorthumbriaBerniciaDeiraSussexWessex

Monarchen
Bretwalda
East AngliaEssexKentMerciaNorthumbriaSussexWessex

Regionen
East Anglia:NorfolkSuffolkKent:Limenwara
Essex:BrahhingasGodhelmingasHaueringasHroðingasMittelsachsenNox-gaga und Oht-gagaTetingasTewingasWaeclingasWoccingas
Mercia:AebbingasArosaeteBeormingasBilsaeteCilternsaeteGainiGyrwasHusmeraeLindisfarasMagonseteMittelangelnPecsaetePencersaeteSnotingasSouthumbriansSpaldingasStoppingasSweordoraTomsaeteWeorgoranWesterneWreocensaete
Northumbria:ElmetsaeteSussex:Haestingas
Wessex:BasingasGewissaeMeonwaraRēadingasSumorsaeteSunningasWihtwaraYtene

Siehe auch
Angelsächsische Besiedelung von BritannienAngelsächsische ChronikBurghal HidageDanelagTribal Hidage

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. Ein Chronist der Peterborough Abbey aus dem 12. Jh.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.