Das Haus Bamburgh bezeichnet die Herrscher von Bamburgh.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Herrscher von Bamburgh regierten von der Zerstörung des angelsächsischen Königreiches Northumbria durch die Wikinger im Jahr 867 bis ins frühe 11. Jh. Bamburgh und die es umgebenden Gebiete (das frühere Bernicia). Anfänglich handelte es sich um eine Reihe von Kleinkönigen, die Später zu Ealdormen und High-Reeves wurden. Einige von ihnen regierten sogar ganz Northumbria.

Herrscher von Bamburgh[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stammbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eadwulf I von Northumbria (704-5) ⚭ NN, Tochter von Ecgfrith von Northumbria
    1. Earnwine von Bamburgh (✝ 740)
      1. Eardwulf II von Bamburgh
        1. Eardwulf von Northumbria (796-806)
          1. Eanred von Northumbria (ca. 810-850) ⚭ Aethelthryth von Northumbria
            1. Eadwulf II von Northumbria (890-913)
              1. Ealdred I von Bamburgh (913-933)
                1. Osulf I von Bamburgh (946-963)
                  1. Waltheof of Bamburgh (fl. 994)
                    1. Uhtred der Stolze ⚭ | Ecgfrida [3]; ⚭ || Siege [4]; ⚭ ||| Aelfgifu [5]
                      1. Nachfahren siehe unten
                    2. Eadwulf Cudel (✝ 1019)
                  2. Eadwulf Evil Child (fl. 963-973)
              2. Uhtred, Ealdorman in Derbyshire (fl 911-958)

Fortsetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Uhtred der Stolze ⚭ | Ecgfrida [3]; ⚭ || Siege [4]; ⚭ ||| Aelfgifu [5]
    1. | Ealdred II von Bamburgh (✝ 1038)
      1. Aelfflaed ⚭ Siward, Earl of Northumbria
        1. Waltheof, Earl of Northumbria (1050-1076) ⚭ Judith of Lens
          1. Maud, Countess of Huntingdon (1074-1130) ⚭ | Simon de Senlis; ⚭ || David I von Schottland
            1. | Simon II de Senlis (1098-1153)
            2. || Henry von Schottland (1114-1152)
          2. NN, Tochter
          3. Adelise ⚭ Raoul III of Tosny
    2. || Eadwulf III von Bamburgh (✝ 1041)
      1. Osulf II von Bamburgh (1065-67)
    3. || Gospatric [6]
    4. ||| Ealdgyth ⚭ Maldred mac Crinain von Strathclyde
      1. Gospatric, Earl of Northumbria (✝ 1073)

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. Von den Annalen von Ulster als "König der Nordsachsen" bezeichnet.
  2. Von den Annalen von Clonmacnoise als "König der nördlichen Sachsen" bezeichnet.
  3. 3,0 3,1 Tochter von Ealdhun, Bischof von Dunham (fl. 990)
  4. 4,0 4,1 Tochter von Styr Ulfsson (fl. 1000)
  5. 5,0 5,1 Tochter von Aethelred der Unberatene und Aelfgifu von York
  6. Gründer von Clan Swinton, ein Schottischer Lowland-Clan
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.