Haus York.png

Das Haus York war ein englisches Königshaus, das dem Haus Plantagenet entstammte. Es stritt Mitte des 15. Jh. mit dem Haus Lancaster um den englischen Thron, was schließlich zu den Rosenkriegen führte.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Haus York wurde ca. 1385 gegründet, als Edmund of Langley, 1. Duke of York, ein Sohn von Edward III, als erster den Titel Duke of York erhielt. 1460 erhob Richard Plantagenet, 3. Duke of York, Enkel von Edmund, Anspruch auch den Thron von England. Während König Heinrich VI von John of Gaunt, 1. Duke of Lancaster abstammte, einem älteren Bruder von Edmund of Langley, begründete Richard seinen Anspruch auf den Thron über seinen Großvater mütterlicherseits, Roger Mortimer, 4. Earl of March, dessen Sohn Edmund Mortimer, 5. Earl of March von Richard II als Erbe anerkannt worden war. Da Edmund Mortimer kinderlos starb, wäre sein Anspruch auf seine Schwester Anne Mortimer übergegangen, und somit auch Richard.

Obwohl das Parlament eine gütliche Einigung billigte und man beschloss, dass nach dem Tod von Heinrich VI Richard den Thron besteigen sollte, kam es zum Krieg, da die Mitglieder des Haus Lancaster nicht damit einverstanden waren. Besonders Marguerite von Anjou, Königin von England, wollte den Thron für ihren ältesten Sohn Edward sichern. 1455 stellte sie ein Heer auf und die Rosenkriege begannen. 1460 wurde Richard Plantagenet, 3. Duke of York in der Schlacht von Wakefield getötet und sein Sohn Edward IV wurde zum König ausgerufen, der erste englische König aus dem Haus York.

1483 starb Edward VI und sein Sohn Edward V bestieg den Thron. Sein Onkel Richard III, ließ Edward und dessen Bruder Thomas Plantagenet in den Tower sperren und wurde als Richard III König von England. Edward und Thomas verschwanden für immer. Richard III fiel in der Schlacht von Bosworth Field, der letzten Schlacht der Rosenkriege und auch die York-Dynastie auf dem Thron endete damit. Heinrich VII bestieg den Thron, heiratete jedoch Elizabeth of York, die Tochter von Edward VI, um seinen Thronanspruch zu stärken und die Häuser zu versöhnen.

Damit hatte Haus Tudor den Thron gewonnen. Doch obwohl damit die Häuser vereint waren, kam es weiterhin zu Streitigkeiten. John de la Pole, 1. Earl of Lincoln, erhob Ansprüche auf den Thron. Außerdem tauchten Hochstapler wie Perkin Warbeck auf, die sich als einer der verschwundenen Prinzen im Tower ausgaben. Der letzte ernsthafte Thronanwärter war Richard de la Pole, Sohn der Duchess of Suffolk.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Edward III 1312-1377 ⚭ Philippa von Hainault
    1. Edward of Woodstock, der Schwarze PrinzJoan of Kent
      1. Edward of Angoulême
      2. Richard II ⚭ | Anne von Böhmen; ⚭ || Isabella von Valois
    2. Isabella, Countess of Bedford ⚭ Enguerrand VII, Lord of Coucy
    3. Joan of England (1334-1348)
    4. Lionel von Antwerpen, 1. Duke of ClarenceElizabeth de Burgh
      1. Philippa Plantagenet, 5. Countess of UlsterEdmund Mortimer, 3. Earl of March
        1. (Familie Mortimer)
    5. John of Gaunt, 1. Duke of Lancaster (Haus Lancaster)
    6. Edmund of Langley, 1. Duke of York
      1. Edward of Norwich, 2. Duke of York
      2. Richard of Conisburgh, 3. Earl of CambridgeAnne Mortimer
        1. Richard Plantagenet, 3. Duke of York
          1. Anne of York, Duchess of Exeter
          2. Edward IV 1442-1483 ⚭ Elizabeth Woodville
            1. Elizabeth of YorkHeinrich VII (Haus Tudor)
            2. Mary of York
            3. Cecily of York
            4. Edward V 1470-1483
            5. Richard of Shrewsbury, Duke of York
            6. Anne of York, Lady HowardThomas Howard, 3. Duke of Norfolk
              1. Familie Howard
            7. Catherine of York
            8. Bridget of York
          3. Edmund, Earl of Rutland
          4. Elizabeth of York, Duchess of Suffolk
          5. Margaret of York, Duchess of Burgundy
          6. George Plantagenet, 1. Duke of Clarence
            1. Margaret Pole, 8. Countess of Salisbury
            2. Edward Plantagenet, 17. Earl of Warwick
          7. Richard III, 1452-1485
            1. Edward of Middleham, Prince of Wales
        2. Isabel of Cambridge, Countess of Essex
      3. Constance, Countess of Gloucester
    7. Mary of Waltham
    8. Margaret, Countess of Pembroke
    9. Thomas of Woodstock, 1. Duke of Gloucester
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.