Hywel ap Ieuaf war 974 bis 985 König von Gwynedd.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hywel war der Sohn von Ieuaf ap Idwal Foel, der gemeinsam mit seinem Bruder Iago den Thron von Gwynedd geerbt hatte. Zwischen den Brüdern hatte schon lange eine Fehde bestanden, die dazu führte, dass Ieuaf von Iago 969 eingesperrt wurde.

Hywel führte den Kampf seines Vaters gegen Iago fort, um die alleinige Herrschaft über Gwynedd zu erlangen. Nach der Gefangennahme seines Vaters übernahm Hywel dessen Ländereien und besuchte auch die Versammlung des englischen Königs Edgar 973, wo er ihm wie die anderen Vasallenkönige die Gefolgschaft schwor.

Im folgenden Jahr gelang es Hywel, Iago abzusetzen und ihn aus dem Reich zu vertreiben, doch der Kampf ging weiter, wobei beide Seiten Söldner und andere verfügbare Truppen gegen einander aufboten, egal ob es sich um Waliser, Engländer oder Wikinger handelte. Obwohl es Iago 978 gelang, sich den Thron wieder zu erkämpfen, schaffte es Hywel schließlich mit Hilfe von Wikinger-Truppen, Iago gefangen nehmen und einsperren zu lassen. Danach erschlug er Iagos einzigen Sohn Custennin, der ebenfalls versuchte, das Reich zu erobern, und wurde 980 der alleinige König von Gwynedd.

Sein Vater Ieuaf war zu dieser Zeit noch immer am Leben und es ist nicht klar, ob Hywel ihn eingesperrt oder frei ließ. Es gibt auch keine Berichte darüber, ob Ieuaf jemals wieder auf den Thron gelangte oder auf irgend eine Weise als Berater fungierte.

Hywel versuchte nun, das südliche Königreich Deheubarth zu erobern und fiel dort gemeinsam mit Aelfhere, Ealdorman of Mercia, 983 ein. Die Schlacht ging unentschieden aus und nach Alfheres Tod später im gleichen Jahr verlor Hywel seinen Verbündeten. Danach ging alles für ihn immer weiter bergab und weitere Versuche, englische Unterstützung zu erhalten, führten 985 dazu, dass er in eine Falle gelockt und getötet wurde. Sein Nachfolger wurde sein Bruder Cadwallon ap Ieuaf.

Stammbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1.  ♔ Anarawd ap Rhodri Mawr (878-916)
    1. Idwal Foel ap Anarawd (916-942)
      1. Meurig ap Idwal Foel [1]
      2. Iefan ap Idwal Foel [1]
      3. Iago ap Idwal Foel
        1. Custennin ap Iago (✝ 980)
      4. Cynan ap Idwal Foel [1]
      5. Ieuaf ap Idwal Foel (✝ 988)
        1. Hywel ap Ieuaf (✝ 985)
          1. ♔ Cynan ap Hywel, (999-1005)
        2. Cadwallon ap Ieuaf (✝ 986)
        3. Meurig ap Ieuaf
      6. Rhodri ap Idwal Foel (✝ 970)

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 Williams, Jane A History of Wales: Derived from Authentic Sources, 2013
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.