Hywel ap Owain ap Morgan Hen war ein Mitkönig von Glywysing von ca 990 bis 1043.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hywel war der Sohn von Owain ap Morgan Hen. Nach dem Tod seines Vaters um 990 regierte Hywel das Reich gemeinsam mit seinen Brüdern, die vor ihm starben.

Bedenkt man die Bedrohung durch die damals einfallenden Wikinger, war Hywels Regierungszeit erstaunlich lang. Dazu kamen Expansionsbemühungen von Llywelyn ap Seisyll, die damals die Königreiche Gwynedd und Deheubarth zusammen brachten, und ihn nach der Eroberung von ganz Wales streben ließen.

Llywelyn starb 1023 und Rhydderch ap Iestyn, Hywels Neffe, übernahm die Herrschaft von Llywelyns Reich in Deheubarth und nannte sich selbst König von Südwales. Hywel scheint auf den Rang eines Vasallenkönigs reduziert worden zu sein. Sein Sohn Meurig ap Hywel übernahm nach seinem Tod 1043 die Herrschaft von Glywysing.

Hywel war bei seinem Tod angeblich 110 Jahre alt, was vermutlich unwahr ist, aber auf eine außerordentliche Langlebigkeit für die Menschen dieser Zeit hinweist.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Owain ap Hywel ap Rhys (Gw, 920-930) ⚭ Elen ferch Rhodri
    1. Cadwgan ap Owain ap Hywel (Gl, ✝ 951)
    2. Morgan Hen ap Owain (M, ✝ 974) ⚭ Lleigy ferch Enflew
      1. ♔ Idwallon ap Morgan Hen (M)
      2. Owain ap Morgan Hen (✝ 1001)
        1. Rhys ap Owain ap Morgan Hen (✝ 990)
        2. Hywel ap Owain ap Morgan Hen (✝ 1043)
          1. Meurig ap Hywel
        3. Iestyn ap Owain ap Morgan Hen (✝ 990)
      3. Leigy ferch Morgan Hen
      4. Idwallon ap Morgan Hen
      5. Cadell ap Morgan Hen
      6. Cynfyn ap Morgan Hen
    3. Gruffydd ap Owain ap Hywel (Gl, ✝ 934)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.