Icel gilt als der halblegendäre Gründer der Dynastie der Iclingas, der königlichen Dynastie von Mercia.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Icel soll der Urenkel von Offa von Angeln gewesen sein, einem legendären König, der in der Gesta Danorum von Saxo Grammaticus als der legendäre Dänische König Uffo erscheint. In der Angelsächsischen Chronik ist er der Vater von Cnebba, Großvater von Cynewald und Urgroßvater des ersten belegten mercischen Königs Creoda. [1]

Stammbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wermund
    1. Offa von Angeln
      1. Angeltheow
        1. Eomer
          1. Icel
            1. Cnebba
              1. Cynewald
                1. Creoda von Mercia (c585-593)

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.