Idnerth ap Cadwgan war König von Rhwng Gwy a Hafren um 1110.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Idnerth war der Sohn von Cadwgan ap Elystan Glodrydd. Idnerth war der älteste Sohn und erbte nach dem Tod seines Vaters Rhwng Gwy a Hafren. Über ihn ist nicht viel bekannt. Er hatte sehr viele Söhne, möglicherweise bis zu acht. Sein ältester, Madog, folgte ihm nach seinem Tod auf den Thron.

 Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Elystan Glodrydd ⚭ | Gwenllian ferch Einion ap Owain ap Hywel Dda; ⚭ || Gladys ferch Rhun ap Owain von Tegeingl
    1. Cadwgan ap Elystan Glodrydd von Radnor (Rh; *985) ⚭ | Angharad [1]; ⚭ || Jane ferch Brochwel ap Aeddan (*1035) [2]; ⚭ ||| Eva ferch Gwrgan ap Ithel Ddu (*1035) [3]
      1. ||| Ieuaf ap Cadwgan
      2. ||| Llywelyn ap Cadwgan (✝ 1099)
      3. ||| Goronwy ap Cadwgan (✝ 1101)
      4. ||| Hoedlyw ap Cadwgan
      5. ||| Idnerth ap Cadwgan
        1. Madog ap Idnerth
        2. Gruffydd ap Idnerth [4]
        3. Ifor ap Idnerth [4]
        4. weitere Söhne

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. Enkelin von Maredudd ap Owain ap Hywel Dda, Haus Dinefwr
  2. Haus Gwerthrynion
  3. Haus Morgannwg
  4. 4,0 4,1 Besiegte ca 1092 bei Aber-llech ein normannisches Heer, das Brycheiniog verwüsten wollte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.