Ingibiorg Finnsdottir war die erste Ehefrau und Königin von Malcolm III Canmore (1058-1093).

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ingibiorg war die Tochter von Earl Finn Arnesson und Bergljot Halvadansdottir. Weiterhin war sie eine Nichte der norwegischen Könige Hl. Olaf und Harald III Hardrada. [1]

Ingibiorg war in erster Ehe mit Thorfinn Sigurdsson, Earl of Orkney verheiratet. Die Orkneyinga Saga behauptet, dass ihr Onkel Kalf Arnesson nach ihrer Heirat mit Thorfinn nach Orkney ins Exil gehen musste. Dies geschah während der Herrschaft von Magnus dem Guten, Sohn des Hl. Olaf, der von 1035 bis 1047 herrschte, und vermutlich vor dem Tod von Harthacnut 1042. Thorfinn und Ingibiorg hatten mindestens zwei Söhne, Paul und Erlend Thorfinnsson, die gemeinsam als Earls of Orkney regierten. Beide kämpften außerdem bei Harald Hardradas erfolgloser Invasion von England 1066. [2]

Nach Thorfinns Tod, dessen Zeitpunkt unbekannt ist, wurde Malcolm III Canmore ihr zweiter Ehemann. [3] Auch hier ist das genaue Datum unbekannt, aber Historiker vermuten, dass die Ehe gegen 1060 geschlossen wurde. Beide hatten mindestens einen Sohn, möglicherweise aber auch zwei oder drei. Die Orkneyinga Saga berichtet, dass Duncan II von Schottland ihr gemeinsamer Sohn war, und es wird vermutet, dass ein gewisser "Domnall Sohn von Mael Coluim, König von Schottland", von dessen Tod die Annalen von Ulster 1085 berichten, ebenfalls ihr Sohn war. [4]

Man vermutet, dass Ingibiorg gegen 1069 starb, da Malcolm gegen 1070 Margaret heiratete, die Schwester von Edgar Aetheling. [4] Es könnte aber auch sein, dass sie schon vor Malcolms Thronbesteigung starb, da eine Ingeborg comitissa gemeinsam mit anderen 1058 gestorbenen Personen im Liber Vitae Ecclesiae Dunelmensis erscheint, einer Liste der Mönche und Förderer, für die in Durham Gebete gesprochen wurden. [5] Falls Ingibiorg niemals Königin wurde, würde dies erklären, warum einige schottische Chronisten ihre Existenz ignoriert haben. [6] [5]

Stammbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Finn Arnesson ⚭ Bergljot Halvdansdottir
    1. Ingibiorg Finnsdottir ⚭ | Thorfinn Sigurdsson, Earl of Orkney; ⚭ || ♔ Malcolm III Canmore
      1. | Paul Thorfinnsson
      2. | Erlend Thorfinnsson
      3. || ♔ Duncan II von Schottland (1094)
      4. || Donald (✝ 1094)
      5. || Malcolm (✝ 1085)

Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sie erscheint als Ingibjorg in der animierten Fernsehserie Gargoyles.

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. Die Orkneyinga Saga berichtet, dass Ingibiorg eine Cousine von Thora war, der Ehefrau von Harald III Hardrada‏‎ und Mutter von Olaf III von Norwegen.
  2. Orkneyinga Saga
  3. Duncan vermutet, dass Thorfinn in den frühen 1050er Jahren starb.
  4. 4,0 4,1 Oram, Richard (2004) David I: The King Who Made Scotland
  5. 5,0 5,1 Duncan, A. A. M. (2002) The Kingship of the Scots 842–1292: Succession and Independence
  6. Ihr Tod im Jahr 1058 würde den Bericht von Odericus Vitalis erklären, dass Malcolm III Canmore sich 1059 mit Margaret verlobte.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.