Kenneth III war König von Schottland von 997 bis 1005 und regierte gemeinsam mit Giric II.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kenneth war der Sohn von Dub mac Mael Coluim und befand sich vermutlich schon in seinen Vierzigern oder Fünfzigern, als er Constantine III mac Cuilen den Thron entriss. In vielen Quellen wird er als Giric mac Kenneth mac Dub bezeichnet, was einige Historiker für einen Fehler halten, [1] während andere der Ansicht sind, dass Kenneth einen Sohn namens Giric II mac Cinaeda hatte, der gemeinsam mit ihm regierte. [2] [3]

Historiker sind sich nicht sicher, ob Kenneth außerdem weitere Söhne hatte. Die Annalen der Vier Meister berichten aus dem Jahr 999 davon, dass Dungal mac Cinaeda von Gille Coemgain mac Cinaeda getötet wurde. Es ist möglich, dass es sich um zwei Söhne von Kenneth handelt, Söhne von Kenneth II mac Mael Coluim oder sogar einen Sohn von Kenneth und einen von Kenneth II. [3] Ein weiterer möglicher Kandidat, der auch ein Sohn von Kenneth II gewesen sein könnte ist Boite mac Cinaeda, wobei die meisten Historiker glauben, dass er ein Sohn von Kenneth III war.

Kenneth erkannte auch seinen Cousin Malcolm II mac Kenneth als König von Strathclyde und Cumbria an - ein Titel, der normalerweise nur vom Thronerben getragen wurde. Obwohl Kenneth also anscheinend versuchte, seinem Sohn den Thron zu sichern, gab es bereits innere Spannungen.

1005 wurden sowohl Kenneth als auch Giric von Malcolm II in Monzievaird bei Loch Earn getötet.

Medien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kenneth III erscheint als einer der Charaktere in der Fernsehserie Gargoyles.

Stammbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kenneth I mac Alpin (Schotten 840-858, Pikten 847-858)
    1. Constantine I mac Cinaeda (863-877)
      1. Donald II mac Causantin (889-900)
        1. Owen Caesarius III mac Domnall (Str, 925-937)
          1. Donald mac Owen (Str, 962-73)
            1. ♔ Malcolm mac Donald (St, 973-97)
            2. ♔ Owen der Kahle mac Donald (St, 1005-18)
        2. Malcolm I mac Domnall (943-54)
          1. Dub mac Mael Coluim (St, 954-62, S 962-6/7)
            1. Kenneth III mac Dub (997-1005)
              1. Giric II mac Cinaeda (997-1005)
              2. Boite mac Cinaeda (✝ 1058)
              3. Gille Coemgain mac Cinaeda
              4. Suibne mac Cinaeda
          2. Kenneth II mac Mael Coluim (971-995)
            1. Malcolm II mac Kenneth (Cumbria + St, 990-5, 997-1005, S 1005-34)
    2. Aed Weißfuß mac Cinaeda (877-878)
      1. Constantine II mac Aed (900-943)
        1. Indulf mac Causantin (Strathclyde 945-54, Schottland 954-62)
          1. Cuilen mac Ildulb (966/7-71)
            1. Constantine III mac Cuilen (995-7)
            2. Malcolm mac Cuilen
          2. Olaf mac Ildulb (971/6-7)

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. Duncan, A. A. M.The Kingship of the Scots 842–1292: Succession and Independence
  2. Smyth, Alfred P. - Warlords and Holy Men: Scotland AD 80–1000
  3. 3,0 3,1 Anderson, A. O. - Early Sources of Scottish History A.D 500–1286
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.