Llaennog ap Masgwid war ein König von Elmet bis ca 540.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Llaennog war der Sohn von Masgwid Gloff. Laut Morris gründete er Anfang des 6. Jh. ein Königreich im südlichen Schottland, in dessen Mittelpunkt Lennox stand. Es gibt jedoch keine Beweise für diese Theorie, während die Verbindung seines Sohnes Gwallog Marchog Trin zu Elmet darauf hindeutet, dass dies Llaennogs wahres Königreich war.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gwrast Lledlwm ap Ceneu (R)
    1. Meirchion Gul (R) ⚭ Essylt ferch Culwynedd
    2. Masgwid Gloff (E) ⚭ Gwenllian ferch Brychan Brycheiniog
      1. Llaennog ap Masgwid (E)
        1. Dwywai ferch Llaennog ⚭ ♔ Dunod Fawr (sPe, 505-595)
        2. ♔ Gwallog Marchog Trin (El)
      2. Einion ap Masgwid
      3. Arthwys ap Masgwid
      4. St. Cynllo ap Masgwid
      5. Ceredig ap Masgwid
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.