Geschichte der Britischen Monarchie Wiki
Advertisement
Geschichte der Britischen Monarchie Wiki

Llywarch ap Trahaearn war bis 1129 König von Arwystli.

Geschichte[]

Llywarch war ein Sohn von Trahaearn ap Caradog. Als sein Vater 1081 in der Schlacht von Mynydd Carn fiel, war Llywarch noch minderjährig. Nach dem Tod seines Vaters wurde Arwystli zunächst von Gruffydd ap Cynan ap Iago geplündert. Nach dessen Gefangennahme eroberte Roger de Montgomerie, 1. Earl of Shrewsbury Arwystli.

Lywarch und seine Geschwister wuchsen bei Idnerth ap Cadwgan auf, einem Cousin ihres Vaters. Llywarch heiratete eine von Idnerths Töchtern und erhielt von diesem Ländereien in Cedewain.

De Montgomerie verlor nach einer erfolglosen Rebellion gegen den König die Herrschaft über Shrewsbury und Llywarch und seinem Bruder Owain gelang es, die Herrschaft über Arwystli zu bekommen. Seine Brüder Meurig und Gruffydd wurden 1106 von Owain ap Cadwgan von Powys getötet, als dieser Arwystli erobern wollte.

1109 verbündete ich Llywarch mit Madog ap Rhiryd und Ithel ap Rhiryd, die gegen Owain ap Cadwgan rebellierten. 1111 unterstützte er Madog bei der Ermordung von Iorwerth ap Bleddyn und Cadwgan ap Bleddyn. Aus Rache plünderte Maredudd ap Bleddyn Arwystli und nahm Madog ap Rhiryd gefangen.

1116 unterstützte Llywarch Heinrich I bei der Niederschlagung des Aufstands von Gruffydd ap Rhys I in Ystrad Tywi. 1124 verbündete sich Llywarch mit Gwynedd und half Cadwallon ap Gruffydd und Owain ap Gruffydd ap Cynan ap Iago bei der Eroberung von Meirionydd. Als Rache kam es erneut zur Plünderung von Arwystli durch Maredudd ap Bleddyn.

Stammtafel[]

  1. Gwyn ap Gollwyn
    1. Caradog ap Gwyn ⚭ NN ferch Gwerystan ap Gwaithfoed
      1. Trahaearn ap Caradog ⚭ Nest ferch Gruffydd ap Llywelyn ap Seisyll
        1. Llywarch ap Trahaearn (✝ 1129)
          1. Gwladus ⚭ Owain Gwynedd ap Gruffydd
          2. Maredudd ap Llywarch
        2. Owain ap Trahaearn
          1. Ieuaf ap Owain
            1. Hywel ap Ieuaf (✝ 1185)
        3. Meurig ap Trahaearn (✝ 1106)
        4. Gruffydd ap Trahaearn (✝ 1106)
Advertisement