Manawgan ap Selyf war 613 bis 655 König von Powys.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Manwgan war der Sohn seines Vorgängers Selyf Sarffgadau ap Cynan. Als er den Thron bestieg, war er nur ein Junge, was dazu führte, dass Eluadd Powys ap Glast, König von Dogfeiling, in Powys einfiel. Der Ursupator konnte den Thron für etwa dreißig Jahre halten, bevor er im Kampf gegen die Northumbrier getötet wurde, möglicherweise bei der Schlacht von Maes Cogwy 642.

Die Dogfeiling-Dynastie wurde um 656 von sen Sachsen geschlagen und Manwgan war in der Lage, seinen rechtmäßigen Platz auf dem Thron von Powys einzunehmen.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cynan Garwyn ap Brochwel ⚭ Gwenwynwyn of the Scots
    1. Selyf Sarffgadau ap Cynan
      1. Manwgan ap Selyf
        1. Beli ap Eiludd (fragwürdig) (655-695)
          1. Gwylog ap Beli (695-725)
            1. Elisedd ap Gwylog (725-755)
    2. Eiludd ap Cynan
    3. Maredudd
    4. Dinogad
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.