Maredudd ap Gruffydd war König von Deheubarth. Er gehörte zum Haus Dinefwr.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maredudd war gerade erst zwanzig Jahre alt, als sein älterer Bruder Cadell ap Gruffydd bei einem Hinterhalt schwer verwundet wurde und nicht länger in der Lage war, seine Truppen im Kampf gegen die Normannen anzuführen, so dass Maredudd seine Position einnahm.

Trotz seiner Jugend war Maredudd ein weiser und fähiger Anführer. Anders als seine älteren Brüder und sein Vater war Maredudd auch gerecht und nicht nur darauf aus, Menschen zu töten. Er erwarb sich schnell einen Ruf für seine Fairness und Gnade. Wenn er lange genug gelebt hätte, wäre er vermutlich ein bemerkenswerter Anführer geworden.

1153 konnte er Ceredigion und Gebiete in Gower und Tenby zurück erobern. Damit war es ihm gelungen, das alte Königreich Deheubarth wieder zu errichten. Leider starb er nur zwei Jahre später im Alter von fünfundzwanzig Jahren. Es ist nicht bekannt, ob er getötet oder ermordet wurde, so dass Historiker davon ausgehen, dass er an einer Krankheit starb.

Sein Nachfolger wurde sein Bruder Rhys Lord Rhys ap Gruffydd.

 Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Edwin und Cadell ap Einion (✝ 993)
    1. Tewdwr ap Cadell
      1. Rhys ap Tewdwr (1078-1093) ⚯ | NN; ⚭ || Gwladys ferch Rhiwallon ap Cynfyn
        1. | ♔ Gruffydd ap Rhys I (Cantref Mawr, 1116-1137)
          1. | ♔ Anarawd ap Gruffydd (1137-1145)
            1. Einion ap Anarawd (✝ 1163)
          2. | ♔ Cadell ap Gruffydd (1143-1153)
          3. || Gwladus
          4. || Nest
          5. || ♔ Maredudd ap Gruffydd ap Rhys (1153-1155)
          6. || ♔ Rhys Lord Rhys ap Gruffydd (1153-1197)
          7. || Morgan ap Rhys (✝ 1136)
          8. || Maelgwn ap Rhys (✝ 1136)
        2. | Hywel ap Rhys
        3. | Goronwy ap Rhys
        4. | Cadwgan ap Rhys
        5. | Nest ferch Rhys ⚯ ♔ Heinrich I Beauclerc von England; ⚭ || Gerald de Windsor; ⚯ ||| Owain ap Cadwgan; ⚭ IV Stephen, Konstabler von Cardigan
        6. || Marared ferch Rhys
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.