Nothhelm war ein Unterkönig von Sussex von etwa 692 bis 725.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nothhelm stammte vermutlich aus dem Haus Wessex, die Angelsächsische Chronik nennt ihn einen Verwandten von Ine von Wessex. [1] In diesem Eintrag heißt es, er hätte gemeinsam mit Ine 710 gegen Geraint ap Erbin, König der Britonen gekämpft.

Nothhelm wurde spätestens 692 als König von Sussex eingesetzt, wie eine Urkunde belegt, in der er Ländereien an seine Schwester Nothgyth überschreibt. [2] Anscheinend hatte er auch einen Bruder namens Eolla, der Bischof gewesen zu sein scheint [3] und ebenfalls in mehreren Urkunde genannt wurde. [4]

Es scheint, dass Nothhelm gemeinsam mit mehreren Unterkönigen regierte. Watt erscheint in der Urkunde von 692, [5] ein weiterer namens Aethelstan wird in einer Urkunde von 714 genannt. [6] Ein dritter Unterkönig namens Osric wird vermutet, der auch in einer Urkunde erscheint, dort allerdings nicht als König bezeichnet wird. [7]

Slaughter behauptet, dass Nothhelm mit Aethelthryth verheiratet war, die mit dem späteren Aethelberht von Sussex verwandt gewesen sein könnte, was er auf Namensähnlichkeiten basiert, zu dieser Zeit Familienzusammengehörigkeit anzeigten. [8]

In der Urkunde, in der Nothhelm seiner Schwester Ländereien gewährt, heißt es aus, dass sie Wilfrid I von York versprochen habe, Nonne zu werden und auf eine Pilgerreise zu gehen. In dieser frühen Zeit brauchte es sicherlich christliche Vorbilder, denn es war gegen 690, dass die Bekehrung der Südsachsen begann, die Wilfrid nicht gelungen war.

Nothhelm erscheint zum letzten mal 714 - möglicherweise eine Fehldatierung für 717 - in einer Urkunde, in der er auch seinen Wunsch ausdrückt, in der Kirche von Norton begraben zu werden. [6]

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. ASC, Jahr 710
  2. Anglo-Saxons.net#45, "Ego Nunna rex Sussaxorum" (Ich, Nunna, König der Südsachsen); "Nothgide sorori mee" (Nothgyh, meine Schwester)
  3. Anglo-Saxons.net#44, "cum consensu ... Eollan episcopi" (mit Zustimmung ... des Bischofs Eolla)
  4. Anglo-Saxons.net#44, "ego Eolla ... cum consensu fratrum regisque nostri Nunnani" (Ich, Eolla, ... mit der Zustimmung unseres regierenden Bruders Nunna)
  5. Anglo-Saxons.net#45, "Ego Wattus rex" (Ich, König Watt)
  6. 6,0 6,1 Anglo-Saxons.net#42
  7. Anglo-Saxons.net#44, "Ego Osricus consensi et subscripsi" (Ich, Osric, stimme zu und unterschreibe)
  8. Slaughter, D. H. Rulers of the Soth Saxons before 825
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.