Osred war möglicherweise König von Hwicce in den 730er Jahren.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einige Quellen nennen einen Thegn namens Osred, der von einigen Historikern als König beschrieben wurde, [1] und andere Quellen nennen ihn einen Bruder seiner vier Vorgänger Aethelheard, Aethelweard, Aethelberht und Aethelric. [2] 737/40 wurde er von Aethelbald von Mercia als "mein sehr treuer Gefolgsmann (lat. minister), der aus dem nicht unedlen Geschlecht, dem königlichen Geschlecht des Volkes der Hwicce ist". [1] [3]

Ob Osred wirklich König von Hwicce war, ist nicht bekannt. Es gibt eine Lücke zwischen Aethelric und den drei Brüdern Eanberht, Uhtred und Ealdred, die alle als Könige bezeichnet werden.

Es ist nicht klar, ob Osred noch Herrscher war, als Offa von Mercia den Thron bestieg, doch es gibt eine Vermutung, dass er Offa dabei half, seinen Rivalen Beornred von Mercia zu stürzen.

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.