Osulf II war ein Herrscher von Bernicia von 1065 bis 1067.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Osulf war der Sohn von Eadwulf III von Bamburgh, der 1041 durch einen Verrat von König Harthacnut getötet worden war. Eadwulf war danach durch Siward, Earl of Northumbria ersetzt worden, der Northumbria unter seiner Herrschaft vereinigte, nachdem es unter König Knut der Große geteilt worden war.

1065 wurde Morcar Earl of Northumbria und ernannte Osulf zum Herrscher über die Gebiete nördlich des Flusses Tyne. Doch Morcar wurde aufgrund seines Widerstandes gegen Wilhelm I der Eroberer abgesetzt und eingesperrt, und Wilhelm ernannte Copsi zu seinem Nachfolger.

Im Februar 1067 zog Copsi gegen Osulf und zwang diesen, in die Hügel zu flüchten. Osulf sammelte eine Armee, was ihm die Tatsache erleichterte, dass Copsi als Steuereintreiber für König Wilhelm sehr unbeliebt im northumbrischen Norden war. Am 12. März konnte er Osulf ihn bei einem Bankett überraschen und töten.

Osulf übernahm die Herrschaft über die Grafschaft Bamburgh und sah sich zunächst keinem Widerstand gegenüber. Doch im Herbst des gleichen Jahres wurde Osulf bei der Ausübung seiner Pflichten als Earl von einem Gesetzlosen getötet. Sein Cousin Gospatric wurde sein Nachfolger, nachdem er die Grafschaft von Wilhelm verliehen bekommen hatte.

Stammbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Waltheof of Bamburgh (fl. 994)
    1. Uhtred der Stolze (✝ 1016) ⚭ | Ecgfrida [1]; ⚭ || Siege [2]; ⚭ ||| Aelfgifu [3]
      1. | Ealdred II von Bamburgh (✝ 1038)
        1. Ealdgyth ⚭ Ligulf
        2. Aelfflaed ⚭ | NN; ⚭ || Siward, Earl of Northumbria
      2. || Eadwulf III von Bamburgh (✝ 1041)
        1. Osulf II von Bamburgh (✝ 1067)
      3. || Gospatric [4]
      4. ||| Ealdgyth ⚭ Maldred mac Crinain von Strathclyde
        1. Gospatric, Earl of Northumbria (✝ 1073)
    2. Eadwulf Cudel (✝ 1020er)

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. Tochter von Aldhun, Bischof von Dunham (fl. 990)
  2. Tochter von Styr Ulfsson (fl. 1000)
  3. Tochter von Aethelred der Unberatene und Aelfgifu von York
  4. Gründer von Clan Swinton, ein Schottischer Lowland-Clan
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.