Outigern war ein Herrscher der Votadini und von Bryneich, ca 540 bis 550.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Namensähnlichkeit zwischen Outigern und Vortigern lässt vermuten, dass es sich eher um einen Titel als einen Namen handelt. Der einzige Hinweis auf Outigern findet sich in den Schriften von Nennius, der erklärt, dass Outigern in der ersten Hälfte des sechsten Jahrhunderts mutig gegen die Engländer kämpfte. Die Angeln siedelten zu dieser Zeit entlang der Nordostküste und es existierte bereits eine starke Kolonie in Bernicia unter Ida. Daraus könnte man schließen, dass Ida den einheimischen Häuptling Morcant Bulc absetzte, der sich ein neues Königreich im Westen erschuf, während Outigern der neue Anführer der Britonen in Bernicia wurde. Was weiter mit ihm geschah, ist nicht bekannt, doch wahrscheinlich starb er in der Schlacht.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.