Owen map Dumnagual - auch Eugein II von Alt Clut - war möglicherweise König von Strathclyde von 760 bis etwa 780.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Owen ist bekannt aus den Harleian-Stammbäumen, die ihn als Sohn von Dumnagual map Teudebur darstellen. Es gibt allerdings keinen direkten Hinweis, dass er tatsächlich König war. Sein Vater soll 756 sich der vereinigten Armee von Angus I mac Fergus von den Pikten und Eadberht von Northumbria unterworfen haben. Danach stand Strathclyde unter Fremdherrschaft und die königliche Linie ist für das nächste Jahrhundert ausschließlich durch die Harleian-Stammbäume bekannt.

Falls Owen tatsächlich König war, könnte er während dem "verbrennen von Ail Cluaithne" geherrscht haben, das in den Annalen von Ulster für 780 verzeichnet ist.

Stammbaum[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Elphin map Owen (?-694)
    1. Bili map Elphin (694-722)
      1. Teudebur map Bili (722-752)
        1. Dumnagual map Teudebur (752-760)
          1. Owen map Dumnagual (760-780)
            1. Rhydderch map Owen (fl. 790er)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.