Peredur ap Cadwy war ein Herrscher von Dumnonia, der gegen 600 regierte.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Peredurs Name erscheint in den Stammtafeln der Könige von Dumnonia als Sohn von Cadwy ap Gereint und Vater von Tewdwr ap Peredur. Interessant ist, dass er ein scheinbarer Zeitgenosse von Peredur ap Eleuther von York ist, was die Frage aufwirft, ob die Chronisten möglicherweise die Listen verwechselt haben. Geoffrey of Monmouth spricht in seiner Historia Regum Britanniae von einem Peredur, Sohn von Peredur, der am Hof von König Arthur lebte, und an einer anderen Stelle spricht er von einem Cador - der von Historikern mit Cadwy ap Gereint, Peredurs Vater gleichgesetzt wird -, der den Sachsen Baldulf in York besiegt hat. All dies deutet auf vermischte Stammtafeln hin.

Stammtafel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geraint Llyngesog ap Erbin
    1. Cadwy ap Gereint
      1. Peredur ap Cadwy
        1. Tewdwr ap Peredur
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.