Die Regio Dunutinga ist ein nicht näher bekanntes Gebiet, das möglicherweise mit den frühmittelalterlichen Königreichen Bernicia oder Deira in Verbindung steht.

Spekulationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Kirche von Ripon in Yorkshire findet sich eine Stiftung aus dem 7. Jh. zugunsten eines britonischen Distrikts, der Regio Dunutinga genannt wird. Einige Forscher halten Dentdale in Cumbria für einen möglichen Ort. Weiterhin wird spekuliert, dass Dunod Fawr, der laut den Annales Cambriae 595 gestorben sein soll, der Namensgeber des Gebietes sein könnte. [1] Park ist der Meinung, dass die südlichen Maschen von Rheged mit dem Begriff gemeint sein könnten, in der Nähe der Stadt Burnley. [2] Die Regio wird auch im Life of Wilfrid erwähnt.

Anmerkungen[Quelltext bearbeiten]

  1. Fraser, James E. - From Caledonia to Pictland: Scotland to 795
  2. Park, Terence - Burnley
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.